Medicnova Bendern, Liechentstein

Der anspruchsvolle Bau dieser Privatklinik ist das Resultat einer intensiven Planungszeit, wobei das Gebäude von Innen nach Aussen entwickelt wurde. Die expressive Form des asymmetrischen Sechsecks und die eleganten, horizontalen Fenster zeichnen den Bau aus.
Die Klinik bietet Platz für zwei Operationssäle, diverse Behandlungsräume und 23 Patientenzimmer (Erweiterung optional). Im Erdgeschoss befinden sich der Empfang mit Administration, sowie die Cafeteria und die Räumlichkeiten der Physiotherapie.

Das Resultat ist ein topmodernes Gebäude mit einem regenerativen Heiz- und Kühlsystem.
Facts
Planung
2013 - 2016
Bauzeit
2014 - 2016
Fertigstellung
Dez. 2016
Fläche
6'000 m²