Mehrzweckgebäude Mauren, Liechtenstein

Zwei entgegengesetzt zueinander liegende, zweigeschossige Winkel für Feuerwehr und Werkhof bilden mit dem als ganzes Geschoss darüberliegenden Kulturgüterteil ein rechteckiges Volumen von 78m Länge, 22m Tiefe und 12m Höhe. Durch die Rücksprünge in den Winkeln werden 6m hohe, 30m breite und 6m tiefe Einschnitte gebildet, welche die geforderten Vordächer im Volumen integrieren.
Facts
Planung
2003 - 2005
Bauzeit
2003 - 2005
Fertigstellung
Juli    2005
Fläche
3'580 m²

scrollTop